Frisbee statt Mine

Auch im Urlaub ist Miss Lomax, der schwarze Labrador der Autorin Michaela Seul, die einen Hundeblog führt bei www.flipper-privat.de nicht untätig und fängt fleißig Frisbee

Ich bin ja nur ein Hund. Und ich bin heilfroh, dass ich in einer Zeit lebe, in der ich Frisbees fange statt Minen, wie meine Vorfahren. Die bekamen mancherorts Sprengstoffgürtel umgeschnallt und wurden unter feindliche Panzer geschickt. Und sind schwanzwedelnd explodiert, ihren Herrchen zu Gefallen. Ich bin ein Hund und spiel gern Frisbee. Machst du mit?

Buchtipp von der Tippse

Buchcover von Michaela Seul über Luna Seelengefährtin

Nein, ich bin es nicht. Aber ich könnte es ein. Models werden ja auch gefotoshoppt. Und Betrachter gefoppt. Aber Musen werden nicht ausgeknockt. Dafür sind sie viel zu ausgekocht!

Sagt eine, die es wissen muss nach über 80 veröffentlichten Büchern, die sie sich als Muse ausgedacht hat. Und dann von ihrer Tippse Autorin schreiben ließ. Ausgebufft!

Waffelschein

Wirf dein Frauchen an die Wand, denkt Miss Lomax auf dem Hundeblog von Shirley Michaela Seul: www.flipper-privat.de

 

Und was soll ich jetzt machen? Wahnsinnig Angst kriegen weil meine Bezugsperson plötzlich ganz anders aussieht? Den Frosch an die Wand schmeißen? Für Prinzen interessier ich mich nur in der Rolle. Und sie hat manchmal einen an der Waffel. Was übrigens ihr Lieblingstippfehler ist, seit sie in einem ihrer Krimis schrieb: Hat er eine Waffel?

 

Hund blogt sich Wolf

www.flipper-privat.de surft auf apple MacBook Air

Okay,  euch fehlt der Schwanz. Aber wedeln könntet ihr trotzdem. Mit den Fingern. Ihr könntet ein bisschen mehr klicken, Leute. Ich blog mir hier nen Wolf und krieg bald nen Tennisballen und träum von Halali und ihr macht Halligalli. Es sei euch vergönnt. Von ganzem Herzen! Ich weiß doch, wie das ist mit den (Fuß)bällen. Schönen Sommer weiterhin

Killerameise verhaftet!

Miss Lomax mit Ameise auf Hundeblog www.flipper-privat.de von Shirley Michaela Seul

Also ich streif so durchs Unterholz, denk mir nichts – und plötzlich: die Killerameise! Habe sofort meine Fühlerschellen gezückt und sie verhaftet. Jetzt bleibt sie in Untersuchungshaft, bis meine Chefin weiß, wer der Mörder in unserem fünften Hundekrimi ist. Der Fall Musik im Blut ist ja geklärt

Menschenerziehung

Miss Lomax lässt sich von dem Freund ihrer Chefin, der Autorin Michaela Seul, rudern auf einem Surfbrett und denkt derweilen nach, welche Impressionen sie am Bolsena See generiert für ihren Hundeblog www.flipper-privat.de

Konsequenz in der Menschenerziehung ist das A und Z. Ich habe meinen Zweibeinern nichts durchgehen lassen und sie ideal domestiziert. Sie chauffieren mich in der Sänfte hinterm Rad, bestellen kulinarische Köstlichkeiten für mich und rudern mich über den See. Ich muss sicher nicht erwähnen, wer vorne sitzt und die Richtung weist. Aber das ist ja nur fair. Als Muse einer Schriftstellerin bin ich schließlich verantwortlich für ihre Bestseller. Was wäre sie ohne mich? Ein Alphabet ohne Vokale!